Grabdenkmal, Nr. 136, May, 1850

Aus Historisches Lexikon Wasserburg
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Autor: Ferdinand Steffan/Redaktion
 

Grabdenkmal, Nr. 136, May, 1850, Gesamtansicht.

Personen

Matthäus May, Germ- und Essigfabrikant

Standort

Friedhof im Hag/Innen/Östlich des Portals

Früherer Standort

Hat vermutlich eine Nische in der Mauer verschlossen, mittlerweile herausgefallen und an der Mauer lehnend.

Beschreibung

Hochrechteckige Marmorplatte mit Schrift.

Material

Weißer Marmor.

Maße

Höhe: 61 cm   Breite: 40 cm

Transkription/Übersetzung

Inschrift Original
Dem Andenken
des in Gott ruhenden Herrn
Matthäus May.
Germ- und Essigfabrikant
in Wasserburg
gest. am 22. Januar 1850 im
52. Lebensjahre.
R.I.P.

Erläuterung

Die Platte war am 25.06.2020 nicht mehr auffindbar!

Wappen

Keines.

Erhaltung

Schrift verblasst, teilweise Rostspuren.

Literatur

Keine.

Empfohlene Zitierweise:
Ferdinand Steffan, Grabdenkmal, Nr. 136, May, 1850, publiziert am 24.09.2020 [=Tag der letzten Änderung(en) an dieser Seite]; in: Historisches Lexikon Wasserburg, URL: https://www.historisches-lexikon-wasserburg.de/Grabdenkmal,_Nr._136,_May,_1850 (26.11.2020)
Creative Commons Lizenzvertrag. Lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.