Grabdenkmal, Nr. 80, Unbekannt, 16. Jh

Aus Historisches Lexikon Wasserburg
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Autor: Ferdinand Steffan/Redaktion
 

Grabdenkmal, Nr. 80, Unbekannt, 16. Jh, Gesamtansicht.

Personen

Unbekannt – kaum Schäufele / Schäufelein

Standort

Pfarrkirche St. Jakob (Innen)
Im südlichen Seitenschiff an der Wand zwischen südlichem Seiteneingang und Kapelle 13.[1]

Früherer Standort

Unbekannt, da bei Lobming[2] nicht erwähnt. Möglicherweise Originalstandort.

Beschreibung

Hochrelief eines Wappens in einem konisch sich verjüngenden Rahmen, eine zugehörige Inschrift scheint verloren gegangen zu sein.

Material

Grauer Sandstein mit Spuren der einstigen Bemalung.

Maße

Höhe: 73 cm   Breite: 64 cm

Transkription/Übersetzung

Entfällt.

Erläuterung

Der Wappenstein soll 1879 zugemauert, 1913 jedoch wieder aufgedeckt worden sein. Die Zuordnung des Wappens (gekreuzte Schaufeln = redendes Wappen) zu einer Familie Schäufele/Scheufele/Scheufelein lässt sich kaum halten, da das Rittergeschlecht der Scheufel ein dreimal geteiltes Wappen in blau, rot und gelb führt. Das Wappenbilderlexikon weist die gekreuzten Schaufeln einer Familie Buschler/Puschler zu, allerdings mit anderer Helmzier. Nachweise für einen Aufenthalt der Familien Scheufele oder Puschler in Wasserburg liegen bislang nicht vor.

Wappen

Zwei gekreuzte Schaufeln in gespaltenem Rundschild, Stechhelm, Helmdecken, Adlerflug, darauf Wiederholung des Bildes.

Erhaltung

Gut.

Literatur

Kebinger, Kapellenkranz St. Jakob, Nr. 13.
Lobming, Epitaphien Pfarrkirche S. Jacobi.
Höckmayr, Friedhöfe und Grabdenkmäler, Nr. 9.
Siebmacher, Wappenbuch von 1605, 95, Nr. 13.
Neubecker, Wappen-Bilder-Lexikon, 704.


Empfohlene Zitierweise:

Ferdinand Steffan, Grabdenkmal, Nr. 80, Unbekannt, 16. Jh, publiziert am 28.04.2020 [=Tag der letzten Änderung(en) an dieser Seite]; in: Historisches Lexikon Wasserburg, URL: https://www.historisches-lexikon-wasserburg.de/Grabdenkmal,_Nr._80,_Unbekannt,_16._Jh (29.09.2020)
Creative Commons Lizenzvertrag. Lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.