Grabdenkmal, Nr. 89, Unbekannt

Aus Historisches Lexikon Wasserburg
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Autor: Ferdinand Steffan/Redaktion
 

Grabdenkmal, Nr. 89, Unbekannt, Gesamtansicht.

Personen

Keine.

Standort

Pfarrkirche St. Jakob (Fragmente Außen)
Zwei Antrittstufen zum Treppentürmchen im Eck zwischen Nordportal und Sakristei.

Früherer Standort

Unbekannt.

Beschreibung

Die beiden Stufen stammen von unterschiedlichen Grabsteinen.

Material

Rotmarmor.

Maße

1. Stufe: Höhe: 62 cm   Breite: 32 cm (ein drittes Bruchstück ist angefügt)
2. Stufe: Höhe: 83 cm   Breite: 38 cm

Transkription/Übersetzung

1. Stufe: von mutmaßlichen 5 Buchstaben sind nur die letzten Buchstaben i s, vielleicht Genitiv einer Monatsangabe, zu lesen.
2. Stufe: Fragmente zweier Zeilen, ohne Anfang und Ende, nicht entzifferbar.

Erläuterung

Die 2. Stufe weist zahlreiche Sprünge und Abplatzungen durch Frosteinwirkung auf.

Erhaltung

Schlecht.


Empfohlene Zitierweise:
Ferdinand Steffan, Grabdenkmal, Nr. 89, Unbekannt, publiziert am 28.04.2020 [=Tag der letzten Änderung(en) an dieser Seite]; in: Historisches Lexikon Wasserburg, URL: https://www.historisches-lexikon-wasserburg.de/Grabdenkmal,_Nr._89,_Unbekannt (12.08.2020)
Creative Commons Lizenzvertrag. Lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.