Grabdenkmal, Nr. 96, Unbekannt, 14. Jh

Aus Historisches Lexikon Wasserburg
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Autor: Ferdinand Steffan/Redaktion
 

Grabdenkmal, Nr. 96, Unbekannt, 14. Jh Gesamtansicht.

Personen

Unbekannt.

Standort

Pfarrkirche St. Jakob (Fragmente Innen)
Im südlichen Chorumgang als Antritt zu Kapelle 8.[1]

Früherer Standort

Unbekannt.

Beschreibung

Ausschnitt aus einem größeren Epitaph mit allseitig umlaufender Inschrift, von der nur 6 bis 7 Buchstaben in gotischer Schrift wohl des 14. Jahrhunderts erhalten sind, die keinen zusammenhängenden Text ergeben. Vermutlich zu Grabdenkmal, Nr. 95, Unbekannt, 14. Jh gehörend.

Material

Rotmarmor.

Maße

Höhe: 80 cm   Breite: 46 cm

Transkription/Übersetzung

Inschrift Original
O M (…) OBI (…)
vielleicht zu obiit / obitus ergänzbar

Erläuterung

Vermutlich 1826 zu Antrittsschwelle umgearbeitet.

Erhaltung

Stark abgetreten.

Empfohlene Zitierweise:

Ferdinand Steffan, Grabdenkmal, Nr. 96, Unbekannt, 14. Jh, publiziert am 28.04.2020 [=Tag der letzten Änderung(en) an dieser Seite]; in: Historisches Lexikon Wasserburg, URL: https://www.historisches-lexikon-wasserburg.de/Grabdenkmal,_Nr._96,_Unbekannt,_14._Jh (12.08.2020)
Creative Commons Lizenzvertrag. Lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.