Abraham-Kern-Straße

Aus Historisches Lexikon Wasserburg
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Autor: Matthias Haupt

Abraham-Kern-Straße Straßennamen (Ortsstraße, Wasserburg a. Inn, statistischer Ortsteil Burgerfeld)

Portrait des Abraham Kern des Älteren 1599 im Alter von 36 Jahren.

Sinnstiftende Benennung. Mit dem Straßennamen wird die Person Abraham Kern geehrt. 1927 amtlich benannt/festgelegt, in zeitlicher Nähe zur Entstehung der Siedlung bzw. zum Siedlungsbau im unteren Burgerfeld.[1] Abraham Kern der Ältere zu Zellerreit und Lerchenhub, * 1563, † 4.7.1628 in Wasserburg, war Innerer Rat, Kämmerer, Kaufmann/Handelsmann, Getreide- und Weinhändler, Weinwirt, Gastgeber, Hofmarksherr und Patrizier. Erste Bautätigkeiten (Hausbau) an dieser Straße sind ab 1923 nachweisbar.[2] Im Umfeld dieser Straße weitere, verschiedene Personen der Stadtgeschichte ehrende, Straßennamen. Hierunter finden sich sowohl solche Sinnstiftungen, die mit historisch-bedeutenden Wasserburger Bürgergeschlechtern (Beispielsweise: Gumpeltsheimer - Gumpeltsheimerstraße oder Surauer - Surauerstraße) der Abraham-Kern-Straße ähneln; jedoch benachbart auch Personen anderer Zeitstellungen und mit anderer Bedeutung für die Historie (Beispielsweise: Dionys Reithofer - Dionys-Reithofer-Straße oder Heilingbrunner - Heilingbrunnerstraße). Die Motivation für diese nicht stringent wirkende Benennungspraxis oder für die Kombination und Auswahl der zu Ehrenden bleibt unklar.

Empfohlene Zitierweise:

Matthias Haupt, Abraham-Kern-Straße, publiziert am 29.07.2020 [=Tag der letzten Änderung(en) an dieser Seite]; in: Historisches Lexikon Wasserburg, URL: https://www.historisches-lexikon-wasserburg.de/Abraham-Kern-Stra%C3%9Fe (13.08.2020)
Creative Commons Lizenzvertrag. Lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

  1. Aktenvermerk Neue und geänderte Strassennamen, April 1927, StadtA Wasserburg a. Inn, II918. Aus dem Benennungsakt geht jedoch nicht hervor, ob es sich um die Personen Abraham Kern den Älteren oder Abraham Kern den Jüngeren handelt, welchen mit diesem Straßennamen erinnert werden soll. Wahrscheinlicher ist, dass Abraham Kern der Ältere gemeint war.
  2. StadtA Wasserburg a. Inn, II2074.