Dionys-Reithofer-Straße

Aus Historisches Lexikon Wasserburg
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Autor: Matthias Haupt

Dionys-Reithofer-Straße Straßennamen (Ortsstraße, Wasserburg a. Inn, statistischer Ortsteil Burgerfeld)

Sinnstiftende Benennung. Mit dem Straßennamen wird die Person Dionys Reithofer geehrt. Bereits 1927, obwohl an der Straße selbst noch keine Bautätigkeit aufgenommen war, erfolgten die Vorschläge für Straßenbenennungen des geplanten Baugebiets mit den Namen Dionys-Reithofer-Straße, Christoph-Schnepf-Straße, Breitenacherstraße, Kosakstraße, Buchauerstraße, Rentmeisterstraße, Altershamerstraße, Wieserstraße, von denen dann aber nicht alle umgesetzt wurden.[1] Die ersten Hausbauten entstanden hier in den Jahren nach 1935.[2] Im Umfeld dieser Straße weitere, verschiedene Personen der Stadtgeschichte ehrende, Straßennamen. Hierunter finden sich sowohl solche Sinnstiftungen, die an historisch-bedeutende Wasserburger Bürgergeschlechter (Beispielsweise: Gumpeltsheimer - Gumpeltsheimerstraße, Surauer - Surauerstraße oder Abraham Kern - Abraham-Kern-Straße) erinnern; jedoch benachbart, wie im Fall Dionys-Reithofer-Straße auch Personen anderer Zeitstellungen mit ähnlicher Bedeutung für die Ortshistorie (Lehrerpersönlichkeiten/Geschichtsschreiber). (Beispielsweise: Anton Heilingbrunner - Heilingbrunnerstraße oder Kaspar Brunhuber - Brunhuberstraße). Die Motivation für diese nicht stringent wirkende Benennungspraxis oder für die Kombination und Auswahl der zu Ehrenden bleibt unklar.

Empfohlene Zitierweise:

Matthias Haupt, Dionys-Reithofer-Straße, publiziert am 12.11.2020 [=Tag der letzten Änderung(en) an dieser Seite]; in: Historisches Lexikon Wasserburg, URL: https://www.historisches-lexikon-wasserburg.de/Dionys-Reithofer-Stra%C3%9Fe (26.11.2020)
Creative Commons Lizenzvertrag. Lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

  1. Aktenvermerk Neue und geänderte Strassennamen, April 1927, StadtA Wasserburg a. Inn, II918./ So auch der Beschluss des Stadtrates vom 12.4.1927, StadtA Wasserburg a. Inn, II3101.
  2. StadtA Wasserburg a. Inn, II2107.