Denkmal, Nr. 3, 1855

Aus Historisches Lexikon Wasserburg
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Autor: Ferdinand Steffan/Redaktion

Denkmal, Nr. 3, 1855, Gesamtansicht.


 

Funktion

Gedenkstein.

Standort

Westseite der Wasserburger Stadtpfarrkirche St. Jakob, links vom Hauptportal.

Beschreibung

Fast quadratische Platte mit Gedenkinschrift zum 600-jährigen Pfarrjubiläum.

Material

Rotmarmor.

Maße

Höhe: 55 cm   Breite: 61 cm   Tiefe: 11 cm

Transkription/Übersetzung

Añ. 1255 wurde die
St. Jakobs Pfarrkirche
zu Wasserburg erbaut u.
vom 5. bis 10. Sept. 1855 das
600 jährige Jubilaeum in
derselben gefeiert.

Erhaltung

Gut.

Literatur

Höckmayr, Friedhöfe und Grabdenkmäler, 17.


Empfohlene Zitierweise:
Ferdinand Steffan, Denkmal, Nr. 3, 1855, publiziert am 02.07.2019; in: Historisches Lexikon Wasserburg, URL: https://www.historisches-lexikon-wasserburg.de/Denkmal,_Nr._3,_1855 (16.07.2019)